Zum Inhalt springen

Neu in Cinquecentine.de: Konkordanz zum Repertorium deutschsprachiger Rhetorikdrucke 2018 von Knape und Liedflugschriften aus dem Quellenverzeichnis von Eberhard Nehlsen

Januar 22, 2019

Die Konkordanz zu den Drucken des 16. Jahrhunderts aus Knapes Repertorium umfasst 145 VD16-Nummern. Sie enthält auch Verweise zu der online-Datenbank Deutsche Rechtsquellen (DRQEdit), zum Handbuch zur Kinder-und Jugendliteratur und zum Verfasserlexikon des Mittelalters. Verweise auf die DRQEdit fehlen bei Knape.

Das Repertorium ist der dritte Band des Gesamtwerkes, in dem im Jahr 2017 ein Autorenlexikon zu den Rhetorikdrucken von 1450 bis 1700 und ein umfassendes Werkeverzeichnis mit über 1600 Titeln erschienen sind.

Der dritte Band, das Repertorium, bietet zu der begrenzten Auswahl der deutschsprachigen Rhetorikdrucke genaue Titelwiedergaben, eine typologische Zuordnung der Texte und die originalen Kapitelüberschriften, zudem Verweise auf die Sekundärliteratur. Leider sind die den Erstausgaben folgenden weiteren Auflagen nicht systematisch zusammengetragen worden. Die Nummern des Repertoriums sind dieselben wie die des Werkeverzeichnisses von 2017, das darüber hinaus auch lateinische und im Ausland gedruckte Titel umfasst.

Weitere Neuigkeiten in Cinquecentine.de:

Neben der Konkordanz zum Repertorium der deutschsprachigen Rhetorikdrucke wurde die Konkordanz zur Melanchthon-Bibliographie von Helmut Claus mit Verweisen auf das erwähnte Werkeverzeichnis der Rhetorikdrucke versehen, allerdings nur bezüglich der Erstausgaben. Die Verweise auf nachfolgende Auflagen, soweit sie im Werkeverzeichnis aufgeführt sind, werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgetragen.

Außerdem:

In der Liste der noch nicht erfassten Drucke des 16. Jahrhunderts erscheinen jetzt Liedflugschriften, die ich dem in Arbeit befindlichen Quellenverzeichnis von Eberhard Nehlsen entnommen habe. Er hat mir freundlicherweise eine Arbeitskopie davon zukommen lassen, die deutsche Lieder bis 1700 enthält und schon jetzt über 9700 Nummern umfasst (Liedflugschriften des 15. bis 18. Jahrhunderts. Quellenverzeichnis. Fassung vom 30. November 2018).

Die Nummern beziehen sich auf die Exemplare, nicht auf die Ausgaben. Es ist wirklich erstaunlich, wie viele Liederdrucke existieren, die noch nicht im VD16 erfasst sind. Ich bin bei der Durchsicht noch nicht bis zur Hälfte der Arbeitskopie gelangt und habe schon über 600 entsprechende Titel gesammelt. Ich werde Monate brauchen, um das alles die Liste einzustellen.

Besonders die Liederkonvolute der Bibliotheca Palatina in der Vatikanbibliothek, die Nehlsen systematisch durchforscht hat, enthalten zum Teil jeweils Dutzende von Unikaten. Eigentlich sind die Titeldaten dieser Schriften alle über die normalen deutschen Verbundkataloge zugänglich, weil die Mikrofiche-Ausgabe der Bibliotheca Palatina mit über 12.000 Titeln (davon über 10.000 Cinquecentinen) in vielen großen Bibliotheken vorhanden ist und die einzelnen Titel allesamt in den betreffenden Bibliothekskatalogen verzeichnet sind.

Aber da man bei den kurzen Titelaufnahmen des Katalogs der Bibliotheca Palatina die einzelnen Ausgaben nur schlecht voneinander unterscheiden kann, ist nur ein Bruchteil davon ins VD16 aufgenommen worden. Als die Mikrofiche-Edition dann Ende der 80er Jahre herauskam, hatte das VD16 schon andere Prioritäten, es mussten vordringlich die Bestände in München und in Wolfenbüttel bearbeitet werden. Und es ist auch nicht damit zu rechnen, dass diese Arbeit, also die Eingabe aller Titel ins VD16, in den nächsten Jahren von der Vatikanbibliothek in Angriff genommen wird.

Wenn es aber auch in anderen Gattungen so viele Unikate in der Biblotheca Palatina geben sollte wie in Bezug auf die Liedflugschriften, dann ist dort mit vielen hundert Ausgaben zu rechnen, die bisher noch nicht vom VD16 erfasst sind.

From → Uncategorized

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: